Home-Sprechzeiten
Praxisspektrum
Glaubenssätze
GESUNDHEITSTIPS
Kontakt und Anfahrt
Impress Datenschutz.




Sprechzeiten

 

Mo.    Pfingsmontag

Di.     10:00 - 13:00

Mi.     10:00 - 13:00

Do.    10:00 - 13:00

Fr.     10:00 - 13:00 15:00 - 17:00

 

Zeiten zum Corona Test  : 09:00 - 09:45 

NUR nach tel. Voranmeldung

 

Zum Zusammenhang von Elektrosmog  und Corona:

Nach wissenschaftlicher Quelle (Weekly World News 05.2020 ) besteht NUR in Gebieten mit hohen Feinstaub pm2.5 und NO Konzentrationen ( Belgien, Norditalien ) ein nachgewiesener Zusammenhang!

Nicht Berlin, Schweiz, Finnland, Südkorea ( windy.com pm2.5 )

 

Corona Einschränkungen

Es ist wirklich Zeit, die verschiedenen Sterblichkeiten an Corona in einzelnen Ländern zu vergleichen:

Belgien, Norditalien, Niederlande, Madrid mit hoher Feinstaubbelastung und 15% Corona Mortalität

Finnland, Norwegen, Schweiz usw. mit geringster Sterblichkeit, weil kaum Luftverschmutzung und damit kaum Lungenvorschädigung.

Es ist nicht nur der Virus.


Es liegen inzwischen genug Zahlen zu

- Therapie (Lop..vir + nicht Rem..vir) 

- Ursachen (Feinstaub)

- Immunitäts-Test vor.

Die Zeiten der ( anfängliche notwendigen)

Schockstarre) sind vorbei.

 

Attestmöglichkeit

 

bei Masken-Unverträglichkeit

Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung


Hiermit bestätige ich:

dass es für Patient/Patientin

aus medizinischen Gründen unzumutbar ist, eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder

eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung im Sinne der SARS-CoV-2-

Eindämmungsmaßnahmenverordnung des Landes Berlin zu tragen. 

Datum Unterschrift des Arztes

  

 

 

Persönliche aktuelle Einschätzung zu Corona:

Bei Betrachtung verschiedener Länder

Norwegen, Finnland ,Österreich, Israel, Deutschland, Süd Korea, mit geringen Cororona Sterbezahlen

 

gegenüber Italien, Spanien, Frankreich mit hoher Mortalität:

 

Corona zeigt die Schwächen dieser Gesellschaften

Hohe Luftverschmutzung, Krankenhaushygiene, Korruptionsindex, Standard Gesundheits- oder Pflegesystems, Zigarettenkonsum

Nehmen wir doch die ersten Länder, wenn es um Einschränken von Freiheitsrechten geht.

   

Medial findet eine fast "Kriegs-vorbereitende" unsaubere  Berichterstattung statt. 

Ich finde die Italienischen Bilder inzwischen skandalös bis peinlich für deren korrupte Regierung, zum Glück leisten Russland, Kuba,Türkei,Norwegen Deutschland  Entwicklungshilfe für Italien.

 

Ich führe gern Corona Abstriche nach den Empfehlungen des RKI durch:

Bei Personen aus Risikoberufen, nach Kontakt mit gesichert Corora kontaminierten Personen oder Personen mit gefährdeten Angehörigen


Testkapazitäten ( weltweit ) können nicht ausreichend gesteigert werden,es werden ausgebildete  Mitarbeiter im Labor benötigt. Corona-Teste werden wirklich bei High-Risk-Personen und wirklichen Multiplikatoren durchgeführt .


Die meisten Anfragen kommen von "normal Erkälteten"

z.B. die Versorgung von Enkelkindern bedeutet für die Kinder KEINE Gefahr, da eigentlich nur Personen >> 50 Jahren  mit Vorerkrankungen ein Gefahren- Risiko besitzen.

Grenzfälle wären z.B. unklar Erkrankte, die Personen im Pflegeheim betreuen müssen, da wäre ein Test zum Schutz der geschwächten Person sinnvoll.

Wenn Sie zu eine Gruppe gehören der Multipikatoren, bitte voranmelden, unter 0177  3112112 .

Teste finden ausserhalb der normalen Zeiten statt 

Ergebnis  nach 1 Tag.

(die Laborant/innen arbeiten bereits auch am Wochenende! )

 

Zu Corona-Virus

Wer braucht sich keine Sorgen zu machen ! :

Personen, besonders Frauen unter 50 Jahren ohne Vorerkrankunken wie schwerem Diabetes oder Asthma

 Gefahrengruppe: Männer über 60 Jahren

mit Vorerkrankungen ( KHK, schweren COPD, Diabetes, Raucher > 200.000 Zigaretten )

 

Der "Corona Stress" erschien kurzzeitig noch richtig, aber Anfang Mai werden hoffentlich Tests auf Immunität vorliegen, außerdem bessere Daten zu wirksamen Medikamenten.

 

  

ach so, und zum Thema Weltrettung:

einfach mal auf Massentierhaltung verzichten,

spart adhoc 2/3 der Ressorcen ein

( Vitamin B12 nicht vergessen )

 

   


 

 Klaus-Michael Bartels

Facharzt für Allgemeinmedizin 

Wilhelm-Hauff-Str.10

12159 Berlin-Friedenau

 

Selbstzahlerleistungen / IGEL werden in der Regel nicht erwartet.

 

Atteste hingegen,  Gutachten zur  Renten- und Versorgungsverbesserung oder Dauerkrankschreibungen sind nicht gewährleistet und kostenpflichtig

 
Hilfe zur Selbsthilfe wird angeboten

 

 - 1994 Qualifikation Fachkunde Arzt im Rettungsdienst ( Notarzt )

- 1997 Diploma tropical medicine

- 2003 Qualifikation Leitender Notarzt

- Mitglied Berliner Sportärzte

 

 

 

Top

Arztpraxis Friedenau 030.7515611 | kmb@b-arzt.de