Home-Sprechzeiten
Praxisspektrum
Glaubenssätze
GESUNDHEITSTIPS
Kontakt und Anfahrt
Impress Datenschutz.




Sprechzeiten

 

Mo. 10:00 - 13:00  15:00 - 17:00

Di. 10:00 - 13:00 

Mi. 10:00 - 13:00 

Do. 10:00 - 13:00 

Fr.  10:00 - 13:00  15:00 - 17:00

 

 

Corona

 

"  postulate a 6% reduction in mortality due to airpollution (i.e. around 100 000 life’s saved, just in China). Similarcalculations could be applied to other countries. At the time of writing this, there are 3,158 reported deaths from COVID-19 inChina and 4,607 worldwide."

 

Quelle:

Chen and Bloom, 2019;Neira et al., 2018

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0269749120316468?via%3Dihub

 

 

 

Zu Urlaubsheimkehrern aus Non-EU-Landern:

Glücklicherweise werden die Beschränkungen langsam zurückgefahren.

Jedoch gilt für die Rückkehrern aus vielen Ländern, z.Zt. auch Teile von Schweden und Türkei, eine Quarantäne Pflicht. 

RKI.de internationale  risiko gebiete 

Um dies zu vermeiden,

ist ein negativer Covid19 RNA RachenAbstrich möglich.

Dies ist in Berlin ohne Vorliegen von Symptomen z.Zt. keine Kassenleistung, muss vom Betroffenen selbst übernommen werden, Laborkosten : um 150€, von mir werden keine weitere Gebühren erhoben. Ergebnis: am nächsten Tag nachmittags.

 

 

 ZU Corona Einschränkungen

Extrem hohe "incidence rates" und "case-fatility-ratio" zeigen Belgien, UK, New York, mit höchster Korrelation zu Feinstaubbelastung und damit Lungenvorschädigung.

 

Berlin hatte seit Jahrzenten keinen Smokalarm.

 

Deutsche "hotspots" sind ( vermutlich Chor-ausgelöst ) Gottesdienste und Betriebe wie Tönnies mit präkären Arbeitsbedingungen.

Bildungsvermeidung wie Schulschliessungen oder Verbot von Bootparties entsprechen nicht der Realität.

 

Bei konkreter Corona-Befürchtung ist Testung mit  Ergebnis   am nächsten Tag möglich.

09:00 - 09:45 Mo-Fr nach telefonischer Voranmeldung

 

Konkretes individuelles Corona Risiko:

Peronen mit schweren Lungen-Vorerkrankungen, Raucher   > 200.000 Zigaretten, Leben in Smokgebiet, NICHT Berlin

Eventuelle Risikogruppen Blutgerinnungsstörung, erhöhtes Thrombosesisiko

 

 

  

ach so, und zum Thema Weltrettung:

einfach mal auf Massentierhaltung verzichten,

spart adhoc 2/3 der Ressorcen ein

( Vitamin B12 nicht vergessen )

 

   


 

 Klaus-Michael Bartels

Facharzt für Allgemeinmedizin 

Wilhelm-Hauff-Str.10

12159 Berlin-Friedenau

 

Selbstzahlerleistungen / IGEL werden in der Regel nicht erwartet.

 

Atteste hingegen,  Gutachten zur  Renten- Versorgungsverbesserung  oder Dauerkrankschreibungen sind nicht gewährleistet und kostenpflichtig

 
Hilfe zur Selbsthilfe wird angeboten

 

 - 1994 Qualifikation Fachkunde Arzt im Rettungsdienst ( Notarzt )

- 1997 Diploma tropical medicine

- 2003 Qualifikation Leitender Notarzt

- Mitglied Berliner Sportärzte

 

 

 

Top

Arztpraxis Friedenau 030.7515611 | kmb@b-arzt.de